News

Endlich ist er da! Der Jahreskalender 2019 für dich selbst oder als Geschenk für liebe Menschen.

Meine schönsten Lotusbilder und einige von Workshop-Teilnehmern habe ich für diesen Kalender sorgsam ausgesucht. Jeder Monat wird begleitet durch einen für mich bedeutsamen Lebensspruch. Diese Sprüche habe ich über das Jahr 2018 hinweg gesammelt – sie sollen Freude, Reflexion und Inspiration bringen. Größe ähnlich einer CD, Preis 19,50 Euro. Einfach bestellen per Mail.

   

Radio FFH hat mich heute wirklich sprachlos gesehen (06.09.2018)

Als ich im Juli 2018 eine Führung durch das neue Funkhaus von Radio FFH in Bad Vilbel miterlebt habe, erstellte ich im Anschluss eine Zeichnung, um alle Eindrücke und interessante Fakten festzuhalten. Entstanden ist ein DIN 1-großes „Wimmelbild“. Weil die Radiomacher so begeistert waren davon, habe ich es ihnen heute geschenkt. Und wurde überraschend beschenkt. Andreas Kohl (Koooohl :-)) hat mir einen riesigen Blumenstrauß überreicht. Ich habe mich so gefreut – lieben Dank! Und Frau Engelleitner von der PR-Abteilung hat das ganze fotografisch festgehalten. Das Bild soll übrigens einen festen Platz im Funkhaus bekommen.

Ab sofort für euch: monatliche Malpartys mit tollen Motiven!

Viel Spaß, nette Leute, Malen wie die großen Künstler bei leckerem Wein oder Sekt – das sind unsere monatlichen Malpartys. Für Einsteiger gut geeignet, denn ihr werdet Schritt für Schritt angeleitet, um den größten Sohn der Stadt Frankfurt auf Leinwand zu bringen. Also: begebt euch zusammen mit anderen netten Menschen auf Warhols Spuren und nehmt einen Goethe mit nach Hause.

Dauer: 2 Stunden,  Kosten: 48 Euro inkl. Material und Getränk
(Mindest-Teilnehmerzahl 8)
Unter allen Teilnehmern verlosen wir eine Wildcard!!!

Nächster Termin: 24. Oktober 19-21 Uhr mit dem Motiv „Kleines blaues Pferd“ nach Franz Marc. Ticket bestellen: hier

Doris hat den Gutschein des 2. Quartals für ihr Foto gewonnen (16.07.2018)

Im 2. Quartal 2018 haben mir ganz viele Malgäste Fotos ihres Lotus-Bildes geschickt. Tolle Plätze habt ihr alle bei euch zu Hause , eurer Praxis oder Büro gefunden! Auch Doris L. hat ein Foto eingesendet und hatte das Glück, dass das Los auf sie gefallen ist. Sie ist die glückliche Gewinnerin des Workshop-Gutscheins über 10 Euro. Herzlichen Glückwunsch! Und hier das Foto:

Fiona macht ein Praktikum für zwei Wochen in der Himapan Gallery (24.06.2018)

Vom 7.-21. Juni hatte ich tatkräftige Unterstützung einer Schülerin aus Bad Homburg, die sich am Jahresbeginn um ein Praktikum in der Himapan Gallery beworben hatte. Fiona hat eine Menge neues lernen können und viel über ein junges, kreatives Unternehmen erfahren.

Auf Facebook hat sie ihre Erfahrungen in einem kleinen Praktikums-Tagebuch festhalten. Schaut doch mal rein: https://www.facebook.com/himapan.frankfurt/

In Kürze wird es an dieser Stelle ein Video mit einem Interview geben, in dem sie uns mehr von ihren Praktikumserfahrungen erzählt.

2. Juni 2018: Tag der offenen Tür in den Heddernheimer Höfen (11.06.2018)

  

Unter dem Motto „Bunte Meile“ haben Künstler, Fotografen und andere Kreative der Heddernheimer Höfe am 2. Juni ihre Türen geöffnet und Einblicke in ihre Ateliers gewährten, zum Beispiel Dorothee Ditzen, Katrin Paul und Knut Limburg. Die Fotografen ONAT Photo und Michael Euler bauten vier Foto-Sets auf und hatten verschiedene Shootings mit wunderschönen Models. Cornelia Gärtner vom BVMW organisierte eine Startup-Messe: junge Unternehmen stellten sich vor. Für Kinder gab es Mitmachkurse im Malen bei der Kunstpädagogin Heide Schucht-Lessa. Musik, leckere Köstlichkeiten von ADOBO Foodtruck und Getränke vom legendären Kaffeemobil Schwarz im Innenhof machten das Erlebnis rund.

Die Himapan Gallery bedankt sich bei allen Gästen, die bei den zahlreichen Live-Demonstrationen im Lotusmalen dabei waren und so mutig waren und es selbst ausprobiert haben. Die farbenfrohen Bilder hängen inzwischen in der Gallery. Dank auch an Christine Kronshage, die gezeigt hat, das Kunst = Feng Shui für die Seele ist. Sie hat für viele Gäste ein chinesisches Mini-Horoskop für Stärken und Potentiale erstellt und die Powerfarbe für jeden Einzelnen bestimmt. Wuselig wurde es dann nochmal gegen 16.30 Uhr, als ca. 15 Fotografen ihr Equipment in der Gallery aufbauten und ein Beauty-Fotoshooting mit Model Sam hinter einer Lotus-Kulisse und zahlreichen Blumenbuketts stattfand. 

Zu guter letzt durften sich einige Gäste freuen, denn sie gewannen einen von 10 Gutscheinen á 20 Euro für das Lotusmalen.

Das gesamte Programm der Höfe: www.heddernheimer-hoefe.de/veranstaltungen/

Workshops in den Räumen der Firma Boesner in Mutterstadt 18.5.2018 und Frankfurt 8.6.2018

Die Firma Boesner ist als bekannt als der Shop für mehr als 26.000 professionelle Künstlermaterialien und ist 44 mal in Europa und mit einem weltweiten Versandservice vertreten. Regelmäßig finden in den Filialen auch Kunst-Workshops statt, die von regionalen Künstlern durchgeführt werden. Auch ich habe eine Kooperation diesbezüglich schließen können und biete Lotus-Painting Workshops mit Acrylfarben an am

  • 18. Mai um 10.30 bis 16.30 Uhr in der Filiale in 67112 Mutterstadt (bei Mannheim), An der Fohlenweide 3, buchbar über den folgenden Link: www.kurse-mutterstadt.de/kurs/4625
  • 8. Juni um 10.30 bis 16.30 Uhr in der Filiale in 60433 Frankfurt-Preungesheim, August-Schanz-Str. 12, buchbar über den folgenden Link: www.kurse-frankfurt.de/kurs/4624

Wir malen mit Acrylfarben auf Lotusblatt-Leinwand und ich zeige an einem Beispiel ebenso das Malen mit Ölfarben.

Danke für dein wunderbares Feedback, Michaela K. (06.01.2018)

„Liebe Peggy, im grauen Dezember hat mir der Abend in Deiner einladenden Galerie sehr gut getan. Endlich habe ich mal wieder etwas Kreatives machen können – auch wenn ich keine Malerfahrung habe. Deine Hilfestellung und Beratung waren bereichernd, und mein „Produkt“ hängt nun in meiner Wohnung, und ich freue mich daran. Danke dafür und liebe Grüße, Michaela“

Meine Wünsche für die Weihnachtszeit und das neue Jahr (23.12.2017)

Allen meinen Kunden, Geschäftspartnern und kreativen Freunden wünsche ich ein wunderschönes Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Lieben mit Tannenduft und Lichterzauber sowie ein spannendendes und erfolgreiches neues Jahr. Ich hoffe, mit vielen von Euch auch im neuen Jahr wieder malen zu können.

Ihre/ Eure Peggy Norbisrath

Pantone-Farbe des Jahres 2018 ist Ultra-Violett (19.12.2017)

Ein kräftiges, blaubasiertes Lila wird eine der Trendfarben für Mode, Kosmetik und Einrichtung im Jahr 2018. Davon geht das Unternehmen Pantone aus, das ein verbreitetes Farbsystem für die Grafik- und Druckindustrie entwickelt hat. Ich habe diese Farbe direkt mal in einem Lotusbild interpretiert.

Hospitation in der Gruppe „Begleitetes Malen“ im Sozialwerk Main Taunus SMT (11.12.2017)

Die Begegnungsstätte des SMT in Frankfurt-Heddernheim bietet Freizeitangebote für Bürger und Bürgerinnen aus dem Frankfurter Norden, insbesondere für Menschen mit einer psychischen Erkrankung und in seelischen Krisen. Kreative, kulturelle und gesellige Aktivitäten sowie Ausflüge und Gruppenreisen – das alles gehört zur Begegnungsstätte.
Ich durfte gestern in der Malgruppe für begleitetes Malen teilnehmen. Durch mutiges Malen mit den Händen und Gouachefarben drückten die Teilnehmer ihre Gefühle aus oder ihre derzeitige Lebenssituation. Ich war so erstaunt, welche großartigen, ausdrucksstarken Bilder entstanden sind.
Vielen Dank an Melanie Attari vom SMT, die die Gruppe leitet und die Hospitation ermöglicht hat!

Winter- und Weihnachtsmarkt in Frankfurt-Heddernheim (26.11.2017)

Am Sonntag den 26.11.2017 von 12 bis 19 Uhr war die Himapan Gallery mit kleinen, feinen Acrylbildern und Lotusbildern zusammen mit MainHerzProjekt (schöne Sachen aus Strick) auf dem kuscheligen Weihnachtsmarkt in der Speisekammer Heddernheim. Neben süßen Leckereien und Getränken in familiärer Atmosphäre und konnte man gleich ein Geschenk für seine Lieben aussuchen.  Adresse: Speisekammer, Alt-Heddernheim 41, 60439 Frankfurt

   

Meine berufliche Geschichte bei der Bundesagentur für Arbeit (08.11.2017)

Am 8. November 2017 hat sich eine tolle Chance für mich ergeben. Als Referentin auf einer Veranstaltung von Pressesprechern der Bundesagentur für Arbeit in Oberursel berichtete ich über meine vielen mutigen, großen und kleinen Schritte von der langjährigen Angestellten zur Selbständigkeit. Vielen Dank an Dr. Niels Albrecht und Thomas Hicksch für diese Möglichkeit und an alle aufmerksamen und begeisterten Zuhörer.

Der Vortrag hat mir sehr viel Freude gemacht. Interessant wäre auch gewesen, über die mentalen Herausforderungen, die Learnings sowie die eigene, tägliche Motivation zu sprechen. Oder die Entscheidungsfindung zu diesem Schritt. Denn oft werde ich gefragt, ob ich denn keine Risiken gesehen bzw. gescheut hätte. Klar gibt es diese, doch ich habe für mich einen Weg gefunden, damit umzugehen.

Spende für das Sozialwerk Main Taunus SMT (26.10.2017)

Es war und ist mir ein besonderes Anliegen, die Kreativität aller Menschen zu fördern. Nicht alle Menschen oder Einrichtungen haben jedoch genügend finanzielle Mittel, diesen Wunsch auch umzusetzen.

Daher wurden zur Eröffnung der Himapan Gallery Lose verkauft, deren Gewinner Gutscheine für einen Workshop erhalten haben. Der Erlös aus dem Losverkauf in Höhe von 62 Euro wurde durch die Himapan Gallery auf 100 Euro aufgestockt und kommt der Begegnungsstätte des SMT in Frankfurt-Heddernheim zugute, die Freizeitangebote für Bürger und Bürgerinnen aus dem Frankfurter Norden, insbesondere für Menschen mit einer psychischen Erkrankung und in seelischen Krisen, anbietet. Die Begegnungsstätte befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Heddernheimer Höfen in Frankfurt und die Menschen finden jeden Montag hier einen wunderbaren Raum für therapeutisches und künstlerisches Malen. Das Geld wird für die Anschaffung von Farben und Malmaterial verwendet.

Vorführung Lotus-Painting Technik in Bad Homburg (27.09.2017)

Am 27. September hatte ich einen Tisch im Art E Café in Bad Homburg, Louisenstraße 78 (ggü. Karstadt) aufgebaut. Dort habe ich die beliebte Lotus-Painting Technik bei Gästen des Cafés und Passanten präsentiert. Es ist ein wunderbar herbstliches Bild entstanden.

   

Eröffnungsfeier der Himapan Gallery in den Heddernheimer Höfen am 23. September 2017

Am 23. September haben wir die Eröffnung der Himapan Gallery in einem neuen Atelier gefeiert. Hier finden ab sofort Kurse und Workshops in einer wunderbaren, modernen und friedvollen Atmosphäre statt. Gemeinsam mit vielen Gästen wurde geschaut, gestaunt und ausprobiert. So entstand ein gemeinsames Lotusbild.

         

Unter allen Gästen fand eine Verlosung von Gutscheinen über 50 Euro statt. Hier die Gewinner-Losnummern – bitte melden Sie sich, wenn Sie bei der Verlosung nicht mehr anwesend waren, damit wir Ihnen den Gutschein zusenden können:

      Gewonnen haben die Lose mit den Nummern:  45, 172, 206

Der Erlös aus dem Losverkauf in Höhe von 62 Euro wird durch die Himapan Gallery auf 100 Euro aufgestockt und kommt dem Frankfurter Werkverein e.V. zugute, der Menschen mit psychischen Erkrankungen und Behinderungen unterstützt.

Das neue Atelier vor der Übernahme im August 2017 und heute, September 2017

      

Das neue Atelier befindet sich in den Heddernheimer Höfen, dem Kreativzentrum in Frankfurts Norden. Es liegt 100m von der U-Bahn-Station U1/ U9 Heddernheimer Landstraße entfernt. Parkplätze bekommt man an der Straße.

 Lotusbilder in der Ausstellung „Fest der Farben“ in Bad Homburg (18.08.2017)

Im Frühjahr dieses Jahres lernte ich im ART e CAFÈ die Künstlerin Tanja Bergman kennen. Sie nutzt dieses Café in der Bad Homburger Innenstadt in der Shoppingmeile Louisenstraße, um dort Bilder von sich und anderen Künstlern zu präsentieren. Und an dem Tag zeigte sie sogar, wie sie selbst ihre Bilder in erschafft. Da dachte ich, das wäre doch auch was für mich und meine Lotusmalerei.

Gesagt – getan bzw. gedacht und bei Frau Bergman angerufen. Meine Bilder gefielen Ihr auf Anhieb und nun hängen 5 davon im ART e CAFÈ. Als Sonderausstellung zu den weiteren Bildern von Tanja Bergman, Said Tiraei und Uriel Cazes.

Ausstellung bis Mitte Oktober 2017.
               

1. bis 28. Juni „Color your life“ – Himapan Gallery zu Gast im Zukunfts- und Erlebnis-Store der Deutschen Bank in Berlin-Mitte

Als einzigartige Bankfiliale der Zukunft hat die Deutsche Bank in Berlin-Mitte einen Ort der Innovation und Inspiration, für Coaching und Community geschaffen. In einer Kooperation habe ich 4 Wochen lang mitten in dieser Bankfiliale mit kunsttherapeutischen Workshops und Lotus-Painting sowie dem „Offenen Atelier“ die Berliner inspiriert, ihren inneren Künstler zu entdecken. Menschen, die einfach gerade in der Friedrichstraße unterwegs waren oder sich über das Internet angemeldet hatten, haben viele tolle Bilder geschaffen. Die jüngste Teilnehmerin, die kleine Lian, war 3 Jahre alt und kam aus Südkorea. Neben vielen Berlinern waren auch Alix aus Paris, Natalja aus der Ukraine und Gheeta aus Indien dabei.

20. Mai bis 22. Juni Ausstellung von Peggy Norbisrath unter dem Titel „Kraft und Sensitivität“ im Kunstzuckerhut Hettstedt

In meiner ersten Einzelausstellung sind meine sogenannten Reihenbilder und Pflanzen-Bilder zu sehen.  Ab März 2016 sind die farbenfrohen Reihenbilder entstanden. Hier stelle ich in Allaprima-Technik zum Beispiel mehrere rote Kirschen mit kraftvollen Spachtelstrichen auf einen beige-braunen Grund nebeneinander. Aber auch schwarze Eremit-Käfer vor rasengrünen Hintergrund oder rosa Cupcakes. Alle Motive sind stark vergrößert dargestellt, so dass die Arbeiten in Acryl und Ölpastell auf Papier Maße bis zu 100×70 cm messen. Ich finde, jedes Ding hat seine eigene Schönheit und die hole ich mit der starken Vergrößerung optimal heraus.

Die Pflanzenbilder mit Magnolien, Sonnenhut oder Strelizie entstehen meist auf schwarz grundierter Leinwand. Der Kontrast des Hintergrundes zu den leuchtenden Blüten ist einfach wunderbar. Beim Malen habe ich darauf geachtet, möglichst wenig Acrylfarbe zu verwenden und dunkle Stellen oder Schatten durch die Hintergrundfarbe zu erzeugen. So verstärke ich die Zartheit der Blüten und Blätter. Die Bilder sind hauptsächlich in den Jahren 2015 und 2016 entstanden. Mit Formaten von 20x20cm bis 60x60cm sind sie jedoch kleiner als die Reihenbilder.